FF St.Peter/Au einsatzbereit   
Hauptmenü
Menü

Einsätze

Am Faschingsdienstag um kurz vor 17:00 Uhr wurde die FF St. Peter zu einer PKW-Bergung alarmiert. Das Fahrzeug kam auf der Ertlerstraße bei der Abzweigung nach St. Michael von der Fahrbahn ab und rutschte ca. einen Meter in den Straßengraben, wo es über der Öffnung eines Wasserdurchlaufes hängen blieb.

Gegen 04:30 Uhr am Dienstagmorgen wurden die Feuerwehren St. Peter, St. Michael, St. Johann und Seitenstetten-Markt zu einem LKW-Brand bei einem Unternehmen am Marktplatz St. Peter alarmiert.

Am Mittwoch, den 25. Jänner, wurde die FF St. Peter um 12:28 Uhr zu einem Kaminbrand in Wiesenbach alarmiert.

Kurz nach vier Uhr morgens wurde die FF St. Peter am Sonntag zu einem B1 TUS-Alarm im Schloss alarmiert, da ein Feuermelder angeschlagen hatte.

Am Donnerstagnachmittag um 16:21 Uhr wurde die FF St. Peter zu einer Fahrzeugbergung auf der B122 Höhe Urltalerhof alarmiert.

Um 03:30 Uhr am Mittwochmorgen wurden die Feuerwehren St. Peter, St. Johann, St. Michael, Seitenstetten-Markt und Wolfsbach zu einem Brand in einem Ofen eines Industriebetriebes in St. Peter alarmiert. 

Bei schneeverwehter Fahrbahn sind am Dienstagabend kurz vor 18:00 Uhr zwei Autos auf der Ertler Straße unweit der Ortsausfahrt kollidiert.

 
Copyright © 2017 Feuerwehr St.Peter/Au. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.