Das Kommando bedient sich bei seiner Arbeit auch der Hilfe von sogenannten Chargen und Sachbearbeiter*innen, welche eigenständig Themenbereiche übernehmen. Unter die sogenannten Fachchargen fallen die Funktionen des Ausbilders, des Fahrmeisters, des Zeugmeisters und der Jugendbetreuerin. Sie sind verantwortlich dafür, dass in ihren Bereichen alles reibungslos funktioniert. Außerdem werden die Fachchargen auch mit Führungsaufgaben betraut und werden als Einsatzleiter eingesetzt.

Ausbilder

Die Ausbildung stellt eine zentrale Säule des Feuerwehrwesens dar. Sie ist notwendig, um Einsätze effizient und gleichzeitig sicher durchführen zu können. Am Beginn der Feuerwehrlaufbahn steht die Basisausbildung. Sie ersetzt seit 2018 die sogenannte Grundausbildung und soll vor allem durch die verkürzte Ausbildungsdauer attraktiver für neue Mitglieder sein. Seit Beginn der Basisausbildung werden die Kurse sowie die Prüfungen im Feuerwehrhaus St. Peter in der Au abgehalten.

Im Anschluss an die Basisausbildung folgt die erweiterte Basisausbildung, die die Mitglieder mit Funk, Atemschutz und Geräten vertraut machen soll. In weiterer Folge können Spezialausbildungen je nach Interessen und Stärken absolviert werden. Parallel dazu kann auch eine Führungsausbildung absolviert werden. Diese Ausbildungen finden Großteils im Niederösterreichischen Feuerwehr- und Sicherheitszentrum in Tulln oder vereinzelt auf Bezirksebene statt.

Der Ausbilder kümmert sich darum, dass neue Mitglieder die notwendige Ausbildung erhalten und organisiert Übungen und Schulungen.

LM Ralph Ludwig

LM Ralph Ludwig

Fahrmeister

Unsere Einsatzfahrzeuge ermöglichen es uns schnell und sicher Einsatzkräfte und Ausrüstung an den Einsatzort zu transportieren. Der Fahrmeister ist für die Einsatzbereitschaft der Einsatzfahrzeuge verantwortlich. Dazu werden neben der regelmäßigen Reinigung auch die verkehrs- und feuerwehrtechnischen Anlagen kontrolliert und gegebenenfalls repariert sowie laufende Wartungsarbeiten durchgeführt. Gelegentlich werden auch Umbauten und Optimierungen an den Aufbauten vorgenommen. Weiters übernimmt er Einschulungen und Unterweisungen für Fahrzeugkommandant*innen und Einsatzfahrer*innen. Diese ist notwendig, da sich die Fahrzeuge doch erheblich von Fahrzeugen im privaten Gebrauch unterscheiden und mit sehr spezifischen Funktionen ausgestatten sind. Die Fahrzeugkommandant*innen sind jeweils für ein Fahrzeug verantwortlich und unterstützen den Fahrmeister bei der Reinigung und Wartung. Die Fahrzeugkommandant*innen werden weiters von je zwei Gehilfen unterstützt.

Eine weitere wesentliche Aufgabe des Fahrmeisters ist es, bei der Planung neuer Fahrzeuge seine Expertise einzubringen und tatkräftig mitzuwirken.

HBM Gerhard Ludwig

HBM Gerhard Ludwig

Gehilfen des Fahrmeisters

FM Markus Großschartner

FM Markus Großschartner

EHBM Franz Brenn

EHBM Franz Brenn

FM Fabian Gruber

FM Fabian Gruber

LM Ralph Ludwig

LM Ralph Ludwig

LM Simone Piringer

LM Simone Piringer

EV Franz Lehner

EV Franz Lehner

Zeugmeister

Der Zeugmeister ist für die Beschaffung, Wartung, Instandhaltung und Kontrolle aller Geräte und Ausrüstungen der Feuerwehr zuständig.

Durch die Beschaffung, Nachbeschaffung und Reparatur sämtlicher Geräte, welche in den Einsatzfahrzeugen vorhanden sind, sowie die ständige richtige und vollzählige Beladung der Fahrzeuge wird ein reibungsloses Arbeiten an der Einsatzstelle ermöglicht. Um dies zu gewährleisten sind ständige Kontrollen und Sichtprüfungen durchzuführen.

Auch die Ausstattung aller Feuerwehrmitglieder mit entsprechender Einsatz- und Schutzbekleidung ist unabdingbar für den Einsatz, um die Gesundheit unserer Kameraden*innen bei jeder Witterung und bei jeder Art von Einsatz nicht zu gefährden. Um den Überblick über alle Ausrüstungsgegenstände und die dazugehörigen Wartungsintervalle zu behalten, dokumentiert der Zeugmeister außerdem jede Tätigkeit in einer Datenbank.

HBM Manuel Schörghuber

HBM Manuel Schörghuber

Gehilfen des Zeugmeisters

FM Fabian Gruber

FM Fabian Gruber

FM Thomas Pock

FM Thomas Pock

Jugendbetreuer*in

Die Jugendbetreuerin leitet die Feuerwehrjugendgruppe unserer Feuerwehr. Dabei bereitet sie die wöchentliche Jugendstunde vor und organisiert Bewerbe und Ausflüge. Außerdem dient die Jugendbetreuerin als Ansprechperson für die Jugendlichen und deren Eltern.

LM Simone Piringer

LM Simone Piringer

Gehilfen des/der Jugendbetreuer*in

HBM Gerhard Ludwig

HBM Gerhard Ludwig

FM Karin Pock

FM Karin Pock

LM Ralph Ludwig

LM Ralph Ludwig

HBM Thomas Ludwig

HBM Thomas Ludwig