FF St.Peter/Au einsatzbereit   
Hauptmenü
Menü

Schadstoffeinsätze

Am Mittwoch, den 11. März 2020, wurde die FF St. Peter/Au gegen 16:00 Uhr zu einem Schadstoffeinsatz gerufen.

Gegen Mittag wurde die FF St. Peter/Au am Samstag, den 12. Oktober 2019, zur Beseitigung einer Ölspur gerufen.

Gegen 14:00 Uhr am Montag, den 10. Dezember 2018, wurde die FF St. Peter zu einem undichten Güterwaggon im Bahnhofsbereich St. Peter-Seitenstetten gerufen.

Am Sonntag, den 30. September, gegen 21:00 Uhr wurde die FF St. Peter/Au gemeinsam mit der FF Biberbach von den Einsatzkräften des Roten Kreuzes alarmiert, da diese einen erhöhten Kohlenmonoxid-Gehalt in einem landwirtschaftlichen Gebäude festgestellt hatten. 

Am Mittwoch, den 8. August, wurde die Feuerwehr St. Peter zu einem Gasaustritt im Marktgebiet alarmiert.

Eine rund zwei Kilometer lange Ölspur beschäftigte am Abend des 17. Novembers zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehren Seitenstetten-Markt und St. Peter/Au. Von der östlichen Ortseinfahrt St. Peter bis zur Ortseinfahrt von Seitenstetten hatte ein Fahrzeug mitten im Berufsverkehr Öl verloren.

Am Sonntag, den 15.10.2017, wurden die Mitglieder der FF St. Peter/Au um 18:37 Uhr abends zu einem Schadstoffeinsatz alarmiert.

 
Copyright © 2020 Feuerwehr St.Peter/Au. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.