FF St.Peter/Au einsatzbereit   
Hauptmenü
Menü

Einsätze

Am Vormittag des 13. Dezembers 2018 wurde die FF St. Peter zu einer LKW-Bergung gerufen. Das Fahrzeug war bei der Anlieferung auf der Baustelle des Roten Kreuzes von der befestigten Straße abgekommen und im weichen Untergrund stecken geblieben.

Gegen 14:00 Uhr am Montag, den 10. Dezember 2018, wurde die FF St. Peter zu einem undichten Güterwaggon im Bahnhofsbereich St. Peter-Seitenstetten gerufen.

Zu gleich drei Einsätzen wurde die FF St. Peter am Dienstag, den 30. Oktober 2018, innerhalb von sieben Stunden gerufen – passiert ist zum Glück niemanden etwas.

Am Sonntag, den 30. September, gegen 21:00 Uhr wurde die FF St. Peter/Au gemeinsam mit der FF Biberbach von den Einsatzkräften des Roten Kreuzes alarmiert, da diese einen erhöhten Kohlenmonoxid-Gehalt in einem landwirtschaftlichen Gebäude festgestellt hatten. 

Am Vormittag des 22. August wurden die Feuerwehren Meilersdorf, Seitenstetten-Markt, St. Peter/Au und Wolfsbach zu einem Fahrzeugbrand in Adersdorf alarmiert.

Am Abend des 10. August wurde die FF St. Peter/Au zu einer Fahrzeugbergung auf der L86 (Ertler Straße) gerufen.

Am Mittwoch, den 8. August, wurde die Feuerwehr St. Peter zu einem Gasaustritt im Marktgebiet alarmiert.

 
Copyright © 2018 Feuerwehr St.Peter/Au. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.