FF St.Peter/Au einsatzbereit   
Hauptmenü
Menü

Einsätze

Am Abend des 10. August wurde die FF St. Peter/Au zu einer Fahrzeugbergung auf der L86 (Ertler Straße) gerufen.

Am Mittwoch, den 8. August, wurde die Feuerwehr St. Peter zu einem Gasaustritt im Marktgebiet alarmiert.

Gegen Sonntagmittag, den 8. Juli, wurde die FF St. Peter/Au gemeinsam mit der FF St. Michael, der FF Kürnberg und der FF Waidhofen zu einer Menschenrettung im Urltal alarmiert.

Gegen 17:50 Uhr am Mittwoch, den 23. Mai, wurde die FF St. Peter zu einer Fahrzeugbergung alarmiert. Ein Lenker war beim Anfahren auf eine Böschung aufgefahren und konnte nicht mehr weiterfahren.

Am Freitag, den 11. Mai, wurde die FF St. Peter kurz vor Mitternacht zu einer Fahrzeugbergung auf der Bahnhofstraße gerufen. 

Am Vormittag des 12. Mai rückten drei Mitglieder der FF St. Peter aus, um Bienen ein neues Zuhause zu verschaffen.

Am späten Montagnachmittag des 30. Aprils wurden mehrere Feuerwehren des Abschnittes St. Peter/Au zu einem Dachstuhlbrand eines ehemals landwirtschaftlich genutzten Vierkanters in Seitenstetten alarmiert. Der zuständige Einsatzleiter der FF Seitenstetten-Markt erkannte bereits bei der Anfahrt das enorme Ausmaß des Brandes und erhöhte die Alarmstufe auf die höchstmögliche.

 
Copyright © 2018 Feuerwehr St.Peter/Au. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.