FF St.Peter/Au einsatzbereit   
Hauptmenü
Menü
Am 27. Jänner 2009 wurde die Freiwillige Feuerwehr St.Peter/Au zu einer PKW Bergung in der Bahnhofstrasse gerufen.


{mosmap lat='48.05188'|lon='14.631343'|zoom=15}

Kurz darauf rückte das vollbesetzte TLFA 4000 gefolgt vom MTF zum Einsatzort aus. Sofort nach dem Eintreffen wurde die Einsatzstelle mit Warndreiecken und Lotsen abgesichert.

Das Unfallfahrzeug geriet durch die schlechten Fahrbahnverhältnisse ins Schleudern und stieß gegen eine Laterne. Durch den Aufprall drehte sich das Fahrzeug um 180 Grad, kippte auf die Fahrerseite und kam auf der Fahrbahnmitte zum Stillstand.

Die Insasen blieben zum Glück unverletzt und befanden sich beim Eintreffen der Einsatzkräfte nicht mehr im Fahrzeug.

Der Einsatzleiter veranlasste das Auffangen der austretenden Flüssigkeiten und das Abklemmen der Batterie.

Anschließend wurde das Fahrzeug wieder auf die Räder gekippt und bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes gesichert in einer Hauseinfahrt abgestellt.

Nach rund einer Stunde konnten die Mitglieder der FF St. Peter i. d. Au wieder ins Zeughaus einrücken.

 
Copyright © 2019 Feuerwehr St.Peter/Au. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.