FF St.Peter/Au einsatzbereit   
Hauptmenü
Menü

Gegen 16:40 Uhr am Mittwoch, den 28. August 2019, wurde die FF St. Peter/Au vom Roten Kreuz zur Unterstützung angefordert.

 

Eine Person war in einen ca. zwei Meter tiefen Pool gefallen und hatte sich dabei am Kopf verletzt. Um eine möglichst schonende Rettung zu ermöglichen, wurde der Patient auf die Korbschleiftrage gelegt und hinaufgehoben. Anschließend flog die Crew des Rettungshubschraubers Christophorus 15 den Verletzten ins Krankenhaus.

 

Die 20 Mitglieder der FF St. Peter/Au konnten nach knapp einer Stunde wieder ins Zeughaus einrücken.

 

Weitere Kräfte am Einsatzort:

  • FF Weistrach
  • RK St. Peter/Au
  • Christophorus 15
  • Polizei St. Peter/Au

 

 
Copyright © 2019 Feuerwehr St.Peter/Au. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.