FF St.Peter/Au einsatzbereit   
Hauptmenü
Menü
Am frühen Nachmittag des 12. Juni 2009 wurde die Feuerwehr St.Peter in der Au gemeinsam mit den Feuerwehren Seitenstetten Markt und Weistrach zu einer Menschenrettung mit 2 eingeklemmten Personen auf der L86 Richtung Ertl gerufen.


Auf der L86 nahe  Urltal Nr.9 kam ein junger Lenker mit seinem Fahrzeug einem BMW Z3 aus zu diesem Zeitpunkt noch nicht geklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte seitlich  mit voller Wucht in eine Baumreihe am Ufer der Url.
Durch diesen Aufprall wurde das Fahrzeug an der Seite schwer beschädigt und kam in der Böschung zum stehen.

Die beiden jungen Männer wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades im Fahrezeug eingeklemmt.
Da das Auto in der steilen Böschung hing wurden die Rettungsarbeiten erschwert.


Das Fahrzeug wurde mittels Greizug und Radkeilen stabilisiert, damit konnte ein Abrutschen des Fahrzeuges verhindert werden. Der Rettungszugang wurde über die Beifahrertür vorgenommen.
Die verletzten Personen wurden gemeinsam mit Rotem Kreuz und der Crew des C-15 aus dem PKW gerettet.

Während den Rettungsarbeiten musste die L86 teilweise gesperrt werden.





 
Copyright © 2019 Feuerwehr St.Peter/Au. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.