FF St.Peter/Au einsatzbereit   
Hauptmenü
Menü
Am  7. Oktober 2010 heulten um 2:50 Uhr in St.Peter, St.Michael und Seitenstetten die Sirenen. Grund dafür war ein Fahrzeugbrand in der St.Peterer Bahnhofstraße.

Aufmerksame Hausbewohner wurden durch einen Knall auf den brennenden PKW aufmerksam und wählten den Notruf. Wenige Minuten später rückten die alarmierten Kräfte zum Einsatzort aus. Bereits auf der Anfahrt rüstete Tank St.Peter einen 2-Mann Atemschutzrupp (bei PKW-Bränden üblich) aus.
Am Einsatzort wurde ein abgestellter PKW entdeckt dessen Motorraum bereits in Vollbrand stand, aufgrund der starken Hitzeentwicklung  wurden eine angrenzende Holz-Sichtschutzwand und ein Baum bereits stark in Mitleidenschaft gezogen.

Einsatzleiter OBI Franz Halbartschlager veranlasste sofort einen Angriff mittels Löschschaum. Weiters vergewisserten sich die Einsatzkräfte ob sich jemand im Fahrzeug befindet, was glücklicherweise nicht der Fall war. Während die Schaum-Angriffsleitung vorbereitet wurde begann der ATS-Trupp damit die Sichtschutzwand und den Baum mittels HD-Schlauch zu schützen. Anschließend nahm der ATS-Trupp das Schaumrohr vor und löschte den Brand innerhalb weniger Minuten ab. Danach wurde der PKW von Tank Seitenstetten mittels Seilwinde einige Meter zurückgezogen um die Nachlöscharbeiten zu erleichtern. Unter Zuhilfenahme der Wärmebildkamera konnten heiße Zonen im Motorraum gezielt gekühlt und anschließend endgültig Brand-Aus gegeben werden. Nach weniger als einer Stunde konnten alle eingesetzten Kräfte wieder in ihre Zeughäuser einrücken.

Fazit: Durch die frühzeitige Entdeckung des Brandes sowie den effizienten Löscheinsatz konnte schlimmeres verhindert werden. Der Einsatz der Wärmebildkamera ersparte den Einsatzkräften viel Zeit und Mühe bei den Nachlöscharbeiten wodurch die Einsatzdauer verkürzt werden konnte.

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr St.Peter/Au (TLFA4000, LF mit insgesamt 13 Mann)
Feuerwehr St. Michael/Bruckbach
Feuerwehr Seitenstetten Markt
Polizei St.Peter/Au

 
Copyright © 2018 Feuerwehr St.Peter/Au. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.