FF St.Peter/Au einsatzbereit   
Hauptmenü
Menü

Übungen

Eine brennende Garage im Ortszentrum diente gestern Abend als Schauplatz für die Monatsübung im Mai. Darin wurde ein Kind vermisst und eine Propangasflasche sowie die Munition des Hausherrn – ein Jäger – vermutet. Aus unbekannter Ursache hat das darin parkende Auto Feuer gefangen.

Bei der gestern Abend stattgefundenen Gruppenübung wurde mit mehreren Techniken das Retten einer leblosen Person aus einer Güllegrube geprobt.

Das Thema der gestrigen Monatsübung war ein Brand in einem Gewerbebetrieb. Ausgelöst durch Schweißarbeiten kam es in der Werkstatt des Betriebes zu einem Brand mit starker Rauchentwicklung – eine Person wurde vermisst.

Am 14.11.2015 nahmen 5 Mitglieder der FF St. Peter an einem privaten Kettensägentraining teil. In einem Wald eines Kameraden war ein verkeilter Baum umzuschneiden.

Übungsannahme der Monatsübung im November war dieses Mal  ein Szenario im hoch frequentierten Altstoffsammelzentrum St. Peter.

 
Copyright © 2018 Feuerwehr St.Peter/Au. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.