FF St.Peter/Au einsatzbereit   
Hauptmenü
Menü

 

 

Das Thema der Monatsübung am 7. Juni 2008 war Schadstoff.



Übungsannahme war, dass durch einen Unfall 5 Personen mit einem Ätzenden Stoff in Berührung gekommen waren.

Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter rüstete sich ein Trupp mit Atemschutz, ein zweiter mit Schutzanzügen der Stufe 2 aus.

Der erste Atemschutztrupp fand nach kurzer Zeit 2 verletzte Personen im Waschraum der Firma und brachte diese ins Freie wo die mit dem Ätzenden Stoff in Berührung gekommenen Hautzonen mit Wasser abgewaschen wurden.

Der Trupp mit den Schutzstufe 2 Anzügen fand in der Lackierbox 3 weitere verletzte Personen, zwei von ihnen mit Verletzungen der Augen, eine mit einer Verletzung am rechten Unterschenkel.

Nach der Rettung dieser Personen wurde das leckgeschlagene Fass abgedichtet und die entzündlichen Dämpfe mithilfe des Be- und Entlüftungsgerät abgesaugt und ins Freie geleitet.
 
Copyright © 2019 Feuerwehr St.Peter/Au. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.