FF St.Peter/Au einsatzbereit   
Hauptmenü
Menü

Technische Einsätze

Heute kurz vor 8:00 Uhr wurde die FF St. Peter mittels Sirene zu einer Menschenrettung auf einer Baustelle in St. Johann gerufen. Kurz vor dem Eintreffen wurde die Alarmierung jedoch „storniert“ und ein Einsatz der FF St. Peter war nicht mehr erforderlich. Am Einsatzort versorgten die Crew des Christophorus 15 und das Rote Kreuz die verletzte Person. 

Da ein Patient am Sonntagnachmittag nur liegend transportiert werden sollte, wurde die FF St. Peter zur Unterstützung von Rotem Kreuz und Notarzt gerufen.

Nach den Unwettereinsätzen vor zwei Tagen wurde die FF St. Peter/Au heute erneut zu Auspumparbeiten alarmiert.

Gegen 21:30 Uhr wurde die FF St. Peter am Mittwochabend mittels Sirene zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person alarmiert. Ein Auto kollidierte auf der L86 frontal in die Beifahrerseite eines zweiten PKWs. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt.

Extremer Starkregen führte in den gestrigen Abendstunden zu mehreren Überflutungen im Einsatzgebiet der FF St. Peter.

Heute in den frühen Morgenstunden wurde die FF St. Peter mittels stiller Alarmierung zu einer Türöffnung im Marktgebiet gerufen.

Heute kurz vor Mittag wurden die Feuerwehren Kürnberg, Hochstrass, Ertl, Sulzbach und St. Peter zu einer Menschenrettung nach PKW-Unfall in Kürnberg alarmiert.

 
Copyright © 2018 Feuerwehr St.Peter/Au. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.