FF St.Peter/Au einsatzbereit   
Hauptmenü
Menü
Am Donnerstag den 02. April wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr St.Peter um 15:43 Uhr zu einer Ölspur auf der B122 Höhe Kabelhaus gerufen.

Aufgrund des Alarmtextes rückten 7 Mann mit dem Versorgungsfahrzeug aus.

Die ausgerückte Mannschaft fand folgendes Szenario vor:
Aufgrund eines Abbiegemanövers kam es zu einem Auffahrunfall in den insgesamt 3 Fahrzeuge verwickelt waren, wodurch kleinere Mengen Flüssigkeiten austraten.

Die Flüssigkeiten wurden daraufhin aufgefangen um eine Umweltgefährdung ausschließen zu können. 
Durch den Aufprall waren einzelne Fahrzeugteile so verformt worden, sodass für die PKWs eine Weiterfahrt unmöglich war, kurzerhand schnappten sich die Mitglieder der Feuerwehr St.Peter den Werkzeugkoffer und gewährleisteten durch ein paar gezielte Hammerschläge die Weiterfahrt der Unfallfahrzeuge und somit wieder freie Fahrt auf der Bundesstraße.

Nach ca. einer Stunde konnten die eingesetzten Kräfte der Feuerwehr St.Peter/Au wieder ins Zeughaus einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.
 
Copyright © 2018 Feuerwehr St.Peter/Au. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.