FF St.Peter/Au einsatzbereit   
Hauptmenü
Menü

Eine rund zwei Kilometer lange Ölspur beschäftigte am Abend des 17. Novembers zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehren Seitenstetten-Markt und St. Peter/Au. Von der östlichen Ortseinfahrt St. Peter bis zur Ortseinfahrt von Seitenstetten hatte ein Fahrzeug mitten im Berufsverkehr Öl verloren.

 

Die Einsatzkräfte waren gut eine Stunde damit beschäftigt, Ölbindemittel auf die Ölspur aufzutragen und das kontaminierte Granulat wieder einzusammeln. Währenddessen wurde der Verkehr wechselseitig angehalten.

 
Copyright © 2018 Feuerwehr St.Peter/Au. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.