FF St.Peter/Au einsatzbereit   
Hauptmenü
Menü

Am späten Montagnachmittag des 30. Aprils wurden mehrere Feuerwehren des Abschnittes St. Peter/Au zu einem Dachstuhlbrand eines ehemals landwirtschaftlich genutzten Vierkanters in Seitenstetten alarmiert. Der zuständige Einsatzleiter der FF Seitenstetten-Markt erkannte bereits bei der Anfahrt das enorme Ausmaß des Brandes und erhöhte die Alarmstufe auf die höchstmögliche.

 

Rund 180 Mitglieder von neun Feuerwehren versuchten daraufhin, das Wohngebäude so gut wie möglich zu schützen und den Brand zu löschen. Der nicht mehr genutzte Wirtschaftstrakt brannte zur Gänze nieder und auch der Dachstuhl war fast gänzlich vom Feuer betroffen. Mit Hilfe von sieben Atemschutztrupps, die einen umfassenden Löschangriff durchführten, und der Drehleiter der FF Amstetten konnte der Brand schließlich unter Kontrolle gebracht werden.

 

Menschen und Tiere wurden glücklicherweise nicht verletzt. Die Feuerwehren Seitenstetten-Markt und Seitenstetten-Dorf waren bis ca. 15:30 Uhr des folgenden Tages und somit fast 23 Stunden im Einsatz.

 

Kräfte am Einsatzort:

  • FF Amstetten
  • FF Biberbach
  • FF Meilersdorf
  • FF Seitenstetten-Dorf
  • FF Seitenstetten-Markt
  • FF St. Johann
  • FF St. Michael/Br.
  • FF St. Peter/Au
  • FF Wolfsbach
  • RK St. Peter/Au
  • Polizei St. Peter/Au

 

 
Copyright © 2018 Feuerwehr St.Peter/Au. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.