FF St.Peter/Au einsatzbereit   
Hauptmenü
Menü

Nachdem in der Nacht von Freitag auf Samstag sieben Feuerwehren über acht Stunden damit beschäftig waren, einen Wohnhausbrand zu löschen, hatte sich das Feuer am Sonntag, den 18. Februar, erneut entfacht. Dachträger hatten am späten Nachmittag wieder zu brennen begonnen.

 

Mehrere Atemschutztrupps haben das Dach mit Hilfe von Motorkettensägen geöffnet, um den Brand löschen zu können. Zur Wiederbefüllung der Atemschutzflaschen wurde der ATS-Kompressor der FF St. Peter angefordert. Nach rund 5 Stunden konnte der Einsatz wieder beendet werden.

 

Kräfte am Einsatzort:

  • FF Biberbach
  • FF Seitenstetten Dorf
  • FF Seitenstetten Markt
  • FF St. Georgen/Klaus
  • FF St. Michael/Br.
  • FF St. Peter/Au
  • Rotes Kreuz
  • Polizei

 

Quelle Fotos: BFK Amstetten

 

 
Copyright © 2018 Feuerwehr St.Peter/Au. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.