FF St.Peter/Au einsatzbereit   
Hauptmenü
Menü

Besonders in der Advent- und Weihnachtszeit erhöht sich die Zahl der Brandeinsätze oft dramatisch. Im November 2003 wurde beispielsweise ein Zimmerbrand im Marktgebiet durch eine vergessene Kerze ausgelöst.

 

Bitte überprüfen Sie anhand der nachstehenden Checkliste ihren Adventkranz:

  • Steht der Adventkranz in der Nähe von Vorhängen und oder anderen brennbaren Materialien?
  • Steht der Adventkranz auf einer feuerfesten Unterlage?
  • Sind alle Kerzen senkrecht und fest montiert?
  • Sind die Kerzen in ausreichendem Abstand zur Dekoration des Kranzes?
  • Ist ihr Feuerlöscher überprüft und in der Nähe?
  • Steht ein Kübel mit Wasser oder eine Gießkanne in der Nähe?

 

Auch für den Christbaum sind einige Punkte zu berücksichtigen:

  • Ist ein sicherer Stand durch einen massiven Ständer gegeben?
  • Kann ich den Raum im Falle eines Brandes rasch verlassen? (Der Fluchtweg darf durch den Christbaum nicht verstellt sein!)

  • Ist genug Abstand (mind. 50 cm) zu anderen brennbaren Materialen (Vorhänge, etc.) ?
  • Hängt Christbaumschmuck direkt über einer Kerze?
  • Werden brennbare Stoffe (Papier, Wolle,...) als Christbaumschmuck verwendet?

  • Werden brennbare Abdeckfolien unter dem Christbaum verwendet

 

Bitte lassen Sie den Christbaum mit angezündeten Kerzen NIE aus den Augen. Achten Sie auf Kinder oder Haustiere - möglicherweise ist eine zusätzliche Sicherung gegen das Umfallen notwendig! Stellen Sie für den Notfall einen Kübel Wasser in Reichweite. Die erste Löschhilfe ist die effizienteste - vom Entzünden bis zum Vollbrand des Baumes vergehen oft nur 10 Sekunden !!

 

Bitte klären Sie auch Ihre Kinder die Gefahren von Feuer auf. Sollte es doch zu einem Brandereignis kommen, beachten Sie unsere Notfalltipps "Verhalten im Brandfall".

 

 

Quelle Fotos: Die Österreichische Feuerwehr - Das Magazin

 
Copyright © 2017 Feuerwehr St.Peter/Au. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.