FF St.Peter/Au einsatzbereit   
Hauptmenü
Menü

mainBei diesem modernen Einsatzgerät handelt es sich um ein Multifunktionsfahrzeug, dass sowohl bei technischen Einsätzen, als auch bei Brandeinsätzen, sowie bei Schadstoffeinsätzen eingesetzt wird.

Bei der Konzipierung wurde das Hauptaugenmerk auf die Bewältigung von Menschenrettungen aller Art gelegt. So stehen neben dem hydraulischen Rettungsgerät (Menschenrettung aus KFZ), ein Hebekissensatz (Eingeklemmte Personen unter schweren Lasten) sowie ein Dreibein mit Rollgliss (Rettung aus Schächten) zur Verfügung. Eine Schaufeltrage sowie eine Korbschleiftrage komplettieren das Equipment zur Rettung in Not geratener Personen.

 

Zu Brandeinsätzen rückt das Fahrzeug hinter dem Tanklöschfahrzeug als zweite Einheit aus. Die Hauptaufgabe im Brandeinsatz liegt in der Errichtung der Löschwasserversorgung, dafür steht die im Heck gelagerte Tragkraftspritze zur Verfügung, welche an der Wasserentnahmestelle abgesetzt werden kann um das Löschwasser zum Brandobjekt zu fördern. Mit den Atemschutzgeräten (3 Stück) und zahlreichen weiteren Löschgeräten (Strahlrohre, Feuerlöscher, etc.) ist aber auch der Einsatz an vorderster Front möglich. Die Halterung der Atemschutzgeräte in der Mannschaftskabine ermöglicht der Besatzung das Ausrüsten während der Anfahrt zum Einsatzort wodurch wertvolle Minuten gespart werden können.

Für die Erstmaßnahmen im Schadstoffeinsatz stehen Ölbindemittel, Kanaldichtkissen in verschiedenen Größen und spritzfeste Schutzanzüge der Stufe II zur Verfügung.

Mit dieser umfangreichen und vielseitigen Ausrüstungspalette bildet dieses Fahrzeug eine Schlüsselposition in der Einsatztaktik der Feuerwehr St.Peter und erhöht die Schlagkraft der Feuerwehr bei schwierigen Einsätzen enorm.

 

 

 Daten und Fakten zum Fahrgestell:

Type: MAN TGL 10.250 4x2 BB3600 mm
Radstand: Gesamtgewicht: 10.800 kg
Zylinder: 4 in Reihe
Abgasnorm: EURO 5
Hubraum: 4.580 cm³
Drehmoment: 700 Nm bei 1.400 U/min
Höchstgeschw.: 110 km/h
Federung: Parabelfedern
Antrieb: Hinterachsantrieb
Leistung: 183 kW ( 250 PS )
Getriebe: 12 Gang Automatikgetriebe
Besondere Geräte:   

 


Feuerwehrtechnische Informationen:

Aufbau: Rosenbauer Compactline
Highlights:
  • Einbaugenerator 20kVA
  • Hydr. Rettungsgerät
  • Schaufel/ Korbtrage
  • Dichtkissen / Hebekissen
  • Druckluft- und Strom Schnellangriffseinrichtungen
  • Tragkraftspritze
  • Lichtmast 4 x 1000W
  • Steckleiter
  • Höhenrettung/Tiefenrettung
  • CAN-Bus System zur Fahrzeug und Geräte Steuerung
  • Verkehrsleiteinrichtung

 

 

 

 
Copyright © 2017 Feuerwehr St.Peter/Au. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.