FF St.Peter/Au einsatzbereit   
Hauptmenü
Menü

Übungen

Ein am Dach arbeitender Mann verliert das Gleichgewicht und sägt sich mit seiner Motorsäge das Bein ab. Das im Schreck fallen gelassene Werkzeug trifft ein Kind, das vom Boden aus zusieht.

Vergangenen Samstag wurde die Leistung der FF St. Peter wieder einmal genau unter die Lupe genommen.

Eine Übung der etwas anderen Art wurde am Montagabend durchgeführt, die den Teilnehmern und Teilnehmerinnen ein tierisches Vergnügen bescherte.

Eine brennende Garage im Ortszentrum diente gestern Abend als Schauplatz für die Monatsübung im Mai. Darin wurde ein Kind vermisst und eine Propangasflasche sowie die Munition des Hausherrn – ein Jäger – vermutet. Aus unbekannter Ursache hat das darin parkende Auto Feuer gefangen.

Bei der gestern Abend stattgefundenen Gruppenübung wurde mit mehreren Techniken das Retten einer leblosen Person aus einer Güllegrube geprobt.

 
Copyright © 2018 Feuerwehr St.Peter/Au. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.