FF St.Peter/Au einsatzbereit   
Hauptmenü
Menü

Passend zu den derzeitigen eisigen Temperaturen und den glatten Straßen war am 1. Dezember eine Menschenrettung nach Verkehrsunfall das Szenario der Monatsübung. Ein PKW war von der Straße abgekommen und über eine Böschung gerutscht. Eine Person hing am Beifahrersitz im Sicherheitsgurt des auf der Seite liegenden Fahrzeuges.

 

Die teilnehmenden Mitglieder sicherten die Unfallstelle sowie das Fahrzeug ab. Anschließend konnte die Person über die Windschutzscheibe mittels Spineboard befreit werden. Da offensichtlich der Lenker oder die Lenkerin des Fahrzeuges fehlte, wurde (fiktiv) eine weitere Feuerwehr alarmiert, die die Personensuche erfolgreich durchführte. Im Anschluss konnte der PKW mit vereinten Kräften auf die Räder verfrachtet und abtransportiert werden. Um auch auf einer noch steileren Böschung sicher arbeiten zu können, wurden außerdem noch verschiedene Abseilmöglichkeiten mit dem Feuerwehrgurt geübt.

 

 
Copyright © 2018 Feuerwehr St.Peter/Au. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.