FF St.Peter/Au einsatzbereit   
Hauptmenü
Menü

Sieben intensive Wochen lang haben sich 16 Mitglieder der FF St. Peter/Au sowie unser Gästespindinhaber von der FF St. Michael auf die „Ausbildungsprüfung technischer Einsatz“ in Bronze und Silber vorbereitet, die am Samstag, den 18. November, schließlich erfolgreich abgelegt werden konnte.

  

Bei dieser Prüfung wird den Kenntnissen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Disziplinen Gerätekunde, Erste Hilfe und Menschenrettung nach Verkehrsunfall auf den Zahn gefühlt. Das Herzstück des Bewerbes bildet die Menschenrettung nach Verkehrsunfall. Dabei wird ein Unfallszenario dargestellt, in dem die Gruppe auf Anweisung des Gruppenkommandanten in einem gegebenen Zeitfenster das hydraulische Rettungsgerät sowie Absicherung und Beleuchtung aufbauen muss, um schließlich (fiktiv) die Menschenrettung durchführen zu können. Dabei wird vor allem auf Selbstschutz der Einsatzkräfte und Sicherheit wertgelegt. 

 

Diese Prüfung zeichnet sich durch ihren hohen Praxis- und Realitätsbezug aus – das Erlernte kann fast 1:1 im Ernstfall umgesetzt werden. Außerdem ermöglicht das Auseinandersetzen mit den Geräten ein noch rascheres Handeln im Ernstfall.

 

Wir gratulieren herzlich!

 

 
Copyright © 2018 Feuerwehr St.Peter/Au. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.